Schlachtschiff Bismarck | Das wahre Gesicht eines Schiffes
  Deutsch
  Friedrich Linnemannstöns  
  Friedrich Linnemannstöns

Matrosengefreiter

Friedrich Linnemannstöns

Seemännisches Personal

* 20.1.1920 in Beckum (Westfalen) – † 27.5.1941

Matrosengefreiter  
Friedrich Linnemannstöns Deutschland (1920)

Deutschland (1920)

Quellen:

Georg Linnemannstöns (Bruder) / Oelde

Friedrich Linnemannstöns wurde am 20. Januar 1920 als dritter Sohn der Eheleute Heinrich und Margarete Linnemannstöns in der westfälischen Stadt Beckum geboren. Die Familie bewohnte ein Haus in der Hammerstraße, südöstlich der Altstadt. Hier verbrachte Friedrich Linnemannstöns seine Kindheit und Schulzeit. In seiner Freizeit ging er viel Schwimmen und da er das Wasser liebte, baute er sich ein Paddelboot. Häufig fuhr er mit seinem Boot auf der Lippe bei Dolberg. Dies war sein liebstes Hobby.

Nach der Schulzeit erlernte Friedrich Linnemannstöns den Beruf des Schreiners. Bei seiner frühen und festen Verbindung zu dem Element Wasser verwundert es nicht, dass er sich 1940 freiwillig zur Kriegsmarine meldete. Seine Bewerbung hatte Erfolg und so wurde Friedrich Linnemannstöns am 5. April 1940 eingezogen. Nach der Grundausbildung an der 11. Schiffsstammabteilung in Stralsund kam er zunächst auf das Wohnschiff New York um dann später zur Bordausbildung auf das Schlachtschiff Bismarck zu kommen. Während eines Sonderurlaubs eröffnete er seiner Familie stolz, dass sein Schiff unsinkbar sei. Es kam jedoch anders. Wie der Großteil der Besatzung fiel auch Friedrich Linnemannstöns am 27. Mai 1941. Er wurde 21 Jahre alt.

Lese-Tipp

Bestellen

Teil 1.2

Seemännisches Personal (Mannschaft von A bis L)

Die Geschichte des Matrosengefreiten Friedrich Linnemannstöns können Sie in unserem neuen Buch "Schlachtschiff Bismarck – Das wahre Gesicht eines Schiffes" Teil 1.2 ab der Seite 310 nachlesen.

Daneben erwarten Sie auf 500 Seiten die Geschichten vieler weiterer Besatzungsmitglieder des Seemännischen Personals der Bismarck.

 
 
Bestellen Bestellen Vormerken Bestellen Bestellen

Teil 1.1

Schiffsführung

Seemännisches Personal (Offiziere & Unteroffiziere)

Bestellen

Teil 1.2

Seemännisches Personal (Mannschaft von A bis L)

Bestellen

Teil 1.3

Seemännisches Personal (Mannschaft von M bis Z)

Vormerken

Teil 2

Funktionäre und Sanitätspersonal

Artilleriemechaniker und Feuerwerker

Navigation, Nachrichtendienst
und Bordmusikzug

Bestellen

Teil 3

Maschinenpersonal

Bordflieger und Zivilangestellte

Flottenstab, B-Dienstgruppe, Prisenkommando und Kriegsberichterstatter

Bestellen